Abnehmbarer_Zahnersatz_IMG_1994Wenn Brückenprothetik nicht mehr zum Erhalt der Kaufunktion zum Einsatz kommen kann, weil schon recht viele Zähne fehlen, dann muss ein herausnehmbarer Zahnersatz angefertigt werden.
Von der Vollprothese zum Ersatz aller Zähne über die schleimhautgetragene Modellgussprothese als Teilprothese bis hin zu technisch aufwendigem kombiniertem Zahnersatz, der in puncto Kaukomfort und Ästhetik auch höchste Ansprüche erfüllt, bieten wir in Zusammenarbeit mit unseren Partner-Zahntechnikern alle Formen der zahnärztlichen Prothetik an.
Beim kombinierten Zahnersatz wird die Prothese – also der herausnehmbare Anteil – mittels Teleskopkronen oder Geschieben an den mit Kronen versehenen Restzähnen verankert. Hier gibt es keine störenden Klammern und der reduzierte Restzahnbestand wird gleichmäßig belastet.

Wir zeigen Ihnen gern verschiedene Alternativen der prothetischen Versorgung auf.

Wir sind gerne für Sie da, rufen Sie an:

040 723 84 33

Start typing and press Enter to search