Invisible bracesStress, fehlende oder gekippte Zähne sowie Störungen im Zusammenbiss können zu Kiefergelenks- und Muskelschmerzen nicht nur in der Kaumuskulatur, sondern auch in den Muskelgruppen von z.B. Hals und Nacken führen. Manchmal ist auch die Mundöffnung behindert oder schmerzhaft oder es gibt Gelenkgeräusche.

Auch für diese als CMD = Craniomandibuläre Dysfunktion bezeichnete Symptomengruppe sind wir Ihre Ansprechpartner. Mit Dehnübungen, Aufbissbehelfen und manchmal auch Physiotherapie kann oft rasch eine Besserung der Beschwerden herbeigeführt werden.

Schon seit Beginn unserer zahnärztlichen Tätigkeit haben wir uns auch auf diesem Gebiet immer weiter fortgebildet und sind daher gern Ihre kompetenten Partner bei diesen Dysfunktionen.

Wir sind gerne für Sie da, rufen Sie an:

040 723 84 33

Start typing and press Enter to search